Unsere Top-Liste mit Spielzeug und Fahrzeuge für 1-Jährige

Anzeige
Anzeige
Unsere Top-Liste mit Spielzeug und Fahrzeuge für 1-Jährige

Obwohl die folgenden Produkte ganz klar zu unseren Favoriten zählen, muss man natürlich bedenken, dass Kinder sehr unterschiedlich sind und es daher keine Garantie geben kann, dass alle Kinder gern mit den aufgeführten Spielzeugen spielen werden. Während das eine Kind sich gern mit Büchern beschäftigt, ist das andere vielleicht lieber auf seinem ersten Laufrad unterwegs. Man sollte sich unsere Bestenliste daher immer auch ein wenig mit den Augen des zu beschenkenden Kindes anschauen und dann entscheiden, welches Produkt gut passen könnte.

Bücher

Mit einem Buch kann man meistens nichts falsch machen, denn obwohl das Kind vielleicht nicht sofort zum Buch greift, kommen immer wieder Phasen, in denen ein Buch wieder interessant wird. Die Ravensburger Mini Steps Bücher sind Teil einer besonders schöne Buchreihe, die sowohl lehrreich als auch unterhaltsam ist.

Ein weiterer Favorit ist der Klassiker Die kleine Raupe Nimmersatt. Es ist eine unheimlich süße Geschichte und interaktive Elemente animieren zum Zuhören, Mitzählen und Mitmachen. Die Illustrationen sind auch für Erwachsene sehr ansprechend.

Unser Lieblingsbuch fürs Zubettgehen ist der Titel Wie kleine Tiere schlafen gehen. Die Geschichte ist kurz und sehr liebevoll geschrieben. Sie passt daher gut zu dieser Altersgruppe.

 

 

Fahrzeuge

Bei Fahrzeugen für Kleinkinder denken die meisten zunächst an Laufräder. Für 1-Jährige sind diese jedoch noch zu groß und aufgrund des noch nicht ausreichend entwickelten Gleichgewichtssinns nicht geeignet. Es gibt jedoch Alternativen, mit denen kleine Kinder gut zurechtkommen, ohne ständig umzukippen. Beim Puky Wutsch handelt es sich um ein Rutschfahrzeug, worauf sich das Kind sitzend mit den Füßen vorwärts bewegt und gleichzeitig den Gleichgewichtssinn trainiert.

Auch beim Pukymoto handelt es sich um ein Rutschfahrzeug. Von der Sitzposition her ähnelt es jedoch stärker einem Laufrad.

Bei den Nachziehtieren handelt es sich nicht um Fahrzeuge, sondern um kleine Tierchen, die das Kind beim Gehen hinter sich herziehen kann. Die Tiere machen hierbei oft ein kleines Geräusch, was die Kinder natürlich sehr unterhaltsam finden.

 

 

Kugelbahnen

Eine Kugelbahn darf in keinem Kinderzimmer fehlen. Vor allem für Kleinkinder ist eine Kugelbahn ein tolles Spielzeug. Die kleinen Hände müssen das Einwerfen der Kugeln koordinieren und können dabei zuschauen, wie die Kugel die Bahn hinabrollt und ggf. mit einer anderen Kugel zusammenstößt. Eine tolle Holz-Kugelbahn ist daher ein schönes Geschenk zum Geburtstag oder zu Weihnachten.

 

 

Steckspiele und Puzzles

Steckspiele und Puzzles sind nicht nur zur Unterhaltung gut, sondern auch sehr lehrreich für die Kleinen. Sie trainieren die Hand-Auge-Koordination und das räumliche Denken. Gerade Steckspiele wie z.B. das Fisher Price Steckhaus können für am Anfang etwas zu schwierig sein, doch viele Kinder finden es überaus interessant die verschiedenen Formen in die Box gesteckt zu bekommen. Wenn es endlich klappt, ist die Freude umso größer.

Auch ein Steckturm ist ein ganz tolles Spielzeug für 1-Jährige.

Eine andere Variante ist das Magnetspiel-Labyrinth. Hier muss das Kleinkind einen kleinen, runden Magnet mit Hilfe eines magnetischen Stifts durch ein Labyrinth zum Ziel führen. Auch dies ist am Anfang wahrscheinlich noch recht schwierig, aber die meisten Kinder haben trotzdem großen Spaß daran zu verfolgen, wie der Magnet sich mit dem Stift bewegt.

Beim Hape Motorikwürfel handelt es sich um eine Box, die auf jeder Seite mit einem motorischen Spiel ausgestattet sind. Dies ist ein ganz tolles Geschenk für die Kleinen.

Fädelspiele sind auch sehr schön und für viele Kleinkinder interessant. Sie sind sehr kompakt und können daher z.B. gut im Auto als Unterhaltung während der Fahrt dienen.

Auch Spiele gibt es bereits für die ganz Kleinen. Hier ist besonders das Steckspiel Ravensburger Colorino sehr beliebt. Der Schwierigkeitsgrad kann je nach Alter angepasst werden. Auf diese Weise bleibt das Spiel auch über längere Zeit herausfordernd und altersgerecht. Einen Testbericht mit Praxistest findet ihr hier.

Auch ein rein motorisches Spiel wie das Haba Fische Angeln finden viele Kleinkinder sehr witzig und auch dieses Spiel kann noch viele Jahre gespielt werden.

 

 

Malsachen

Eigentlich kann man nie genügend Malsachen im Haus haben. Die meisten Kleinkinder lieben es, wild mit Buntstiften auf einem Stück Papier herum zu kritzeln.

Es gibt auch andere Möglichkeiten zu malen. Zum Beispiel das Aqua-Doodle, wo es sich um eine Maldecke handelt, auf der man mit einem Stift mit Wasser malen kann.

Auch eine Maltafel, die man für unterwegs mitnehmen kann, ist für viele Kleinkinder sehr spaßig. Für die Kleinen sollte man jedoch darauf achten, dass diese stabil genug ist und so lange hält.

 

 

Duplo Bausteine und Bauklötze

Wenn es etwas gibt, was in keinem Kinderzimmer fehlen sollte, dann sind es Duplo Bausteine. Diese können auf nahezu unendlich viele Arten miteinander kombiniert, immer wieder neu entdeckt und zusammengesteckt werden. Sie sind groß genug, dass auch 1-Jährige sie gut greifen und zusammenstecken können. Auch größeren Kindern machen Duplos immer noch Spaß, denn mit Ihnen kann man wunderbar Kulissen für andere Spiele bauen.

Eine andere tolle Sache sind Holzbausteine. Diese können anfangs einfach zum Turm gestapelt werden. Später können mit ihnen ganze Burgen und Gebäude gebaut werden..

Balanciersteine sind eine Art Abwandlung von normalen Bauklötzen. Sie sind nicht eckig, sondern haben ganz unterschiedliche Formen. Auf diese Weise lassen sich ganz besonders spannende Türme bauen.

 

 

Puppen und Stofftiere

Ein Stofftier oder eine Puppe gehören zu den klassischen Geschenken, mit denen man nicht viel falsch machen kann. Die klassischen Steiff Kuscheltiere sind niedlich und viele Kinder entwickeln eine starke Bindung an ihr Kuscheltier und nehmen es überall mit hin.

Eine Puppe, z.B. die Haba Stoffpuppen, kann sowohl zum Spielen, aber auch zum Kuscheln genutzt werden.

 

 

Motorikspielzeug

Ein Bällebad ist ein ganz tolles Geschenk für 1-jährige Kinder. Es bringt den Kleinen nicht nur Spaß darin herumzutoben, sondern es kann auch für verschiedene Spiele verwendet werden. So lassen sich hierin  z.B. Sachen verstecken, die dann zwischen den ganzen Bällen vom Kind gefunden werden müssen.

Balance-Steine sind perfekt für motorische Übungen. Sie können für kleine Kinder auf dem Boden platziert werden und größere Kinder können diese in einen Parkour einbauen.

Bei den Softbausteinen handelt es sich um große Schaum-Bausteine, die man zum Klettern zusammenstellen kann. Ähnlich wie die Balance-Steine kann man die Softbausteine zu einem Parkour zusammenstellen, auf dem das Kind herumkrabbeln oder -klettern kann.

 

 

Musikinstrumente

Musikinstrumente finden die meisten Kids toll, wobei nicht alle Eltern diese Begeisterung teilen, wenn z.B. stundenlang auf die Trommel eingeschlagen wird. Man kann entweder ein komplettes Musik-Set oder einzelne Instrumente wie z.b. ein Xylophon oder eine Trommel verschenken. Die Hauptsache ist, dass das Instrument Geräusche von sich gibt. Wenn das der Fall ist, werden die Kinder wahrscheinlich sehr viel Freude an einem Instrument haben.

Es gibt auch Instrumente, die nicht so laut sind, aber dennoch für ein tolles Erlebnis sorgen. Ein gutes Beispiel ist der Goki Regenstab, der schön anzuschauen ist und gleichzeitig ein angenehmes Geräusch von sich gibt.

Eine weitere schöne Geschenkidee ist der Klangbaum. Hier erhält das Kind beim Spielen zusätzlich ein besonderes Klangerlebnis.

 

 

Spielzeugautos & Playmobil

Spielzeugautos und klassisches Spielzeug dürfen natürlich auch nicht fehlen, denn die meisten 1-Jährigen haben große Freude daran, Fahrzeuge durch die Wohnung zu schieben. Die Tut Tut Babyflitzer finden die Kleinen in der Regel klasse, weil es kleine Fahrzeuge sind, die auf Knopfdruck Musik und Reime abspielen.

Für die ganz Kleinen eignen sich am besten Fahrzeuge, die als Greiflinge ausgeführt sind. Sie lassen sich auch mit kleinen, ungeschickten Händen gut umfassen und herumschieben. Deswegen durfte der Holzauto Greifling nicht auf unserer Liste fehlen.

Playmobil ist vor allem bei größeren Kindern beliebt, doch auch für die Kleinen hat Playmobil Spielzeug im Sortiment. Vor allem die Playmobil Mitnehm-Sets finden wir sehr niedlich.

Wir hoffen, dass wir euch mit unserer Liste dabei helfen konnten, das richtige Geschenk für 1-jährige Kleinkinder zu finden. Falls ihr noch Ideen habt, die wir unbedingt in unsere Liste aufnehmen sollten, freuen wir uns auf eure Kommentare.