Checkliste: Kliniktasche für die Geburt

Diese Dinge solltest in die Kliniktasche für die Geburt packen

Anzeige
Anzeige
Checkliste: Kliniktasche für die Geburt

Bei einer Geburt denken die meisten Frauen an die bevorstehenden möglichen Schmerzen und daran das eigene Baby in den Armen zu halten. Viele vergessen dabei, dass sie womöglich für mehrere Stunden oder gar Tage im Krankenhaus sein werden und dafür entsprechend ausgestattet sein müssen. Hier bekommt ihr eine Übersicht darüber, was ihr in eurer Kliniktasche dabei haben solltet.

Dokumente und Unterlagen

Neben den ganzen Dingen für die Mama und das Baby gehören auch einige wichtige Papiere in die Kliniktasche. Neben Mutterpass und Versichertenkarte ist es auch wichtig, für die Geburt wichtige Unterlagen, z.B. Arztberichte, mitzubringen. Dies kann man im Vorfeld mit seiner Frauenärztin oder Hebamme besprechen.

  1. Mutterpass
  2. Krankenversichertenkarte
  3. Personalausweis
  4. Überweisung für das Krankenhaus
  5. Ärztliche Unterlagen und Berichte
    Arztberichte, falls relevant für die Geburt
  6. Geburtsplan
    falls vorhanden

Nützliche Dinge für die Mama

Es ist wichtig daran zu denken, dass du nicht nur Dinge für die Geburt packen musst, sondern auch für die Zeit auf der Wochenbettstation mit dem Baby.

  1. Bequeme Kleidung für die Geburt
    z.B. ein bequemes T-Shirt das gerne schmutzig werden darf
  2. Dicke Socken
  3. Haargummis
  4. Bademantel
    das ist sehr praktisch, z.B. wenn die Toilette sich nicht im Kreißsaal, sondern auf dem Flur befindet
  5. Snacks und Getränke für die Geburt
  6. Lippenbalsam
    während der Geburt können die Lippen unheimlich trocken werden, daher ist ein Lippenbalsam sehr sinnvoll. Tipp: eine Brustwarzensalbe eignet sich sehr gut als Lippenbalsam, da sie die Lippen nicht austrocknet
  7. Evtl. Entspannungsmusik für den Aufenthalt im Kreißsaal
  8. Nachthemden
    diese sollten sich zum Stillen öffnen lassen
  9. Bequeme Kleidung für die Zeit nach der Entbindung
    beachte, dass der Bauch nicht direkt nach der Geburt zu seiner ursprünglichen Form zurückgeht
  10. Still-BH oder bequemer BH ohne Bügel
  11. Bequeme Slipper/Schuhe
    am besten Schuhe, die leicht an- und auszuziehen sind, mitbringe
  12. Fotoapparat
  13. Kulturtasche und ggf. Kosmetiksachen
  14. Handy und Handyauflader

Nützliche Dinge für das Baby

Das Baby wird üblicherweise auf der Wochenbettstation mit Windeln und Kleidung versorgt. Die eigenen Sachen brauchst du erst bei der Heimfahrt. Dennoch ist es schön, für die ersten Fotos im Krankenhaus ein schönes Outfit für das Baby mitzubringen.

  1. 1-2 Bodies
    gerne Wickelbodies in Größe 50/56
  2. 1 Strampler
  3. 1 Pullover oder Strickjacke
  4. 1 Mütze
  5. 1 Babyoverall im Winter
  6. Babyschale fürs Auto
    alternativ ein Kinderwagen für den Transport nach Hause
  7. Babydecke für den Transport