My Junior Vita Unique Kinderwagen im Test

Anzeige
My Junior Vita Unique Kinderwagen im Test
Anzeige

Wir haben schon viele Kinderwagen getestet, aber der Vita Unique ist das erste 3-in-1-System, welches wir genauer ausprobieren dürfen. Das Besondere an dem Kinderwagen ist, dass man ein System erhält, welches von Geburt an bis zu einem Alter von ca. 3,5 Jahren verwendet werden und mit welchem man zusätzlich das Baby im Auto transportieren kann. Mit der im Lieferumfang enthaltenen Babyschale passt sich das System optimal an den Alltag mit einem Baby oder Kleinkind an. 

Kinderwagen

My Junior Vita Unique Kinderwagen im Überblick

Die Eckdaten und Abmessungen des Vita Unique Kinderwagens sind wie folgt:

TypKombikinderwagen (3in1)
Preis (UVP)799,00 EUR

Gewicht

Gewicht der Babywanne5 kg
Gewicht der Sitzeinheit4,1 kg
Gewicht Gestell inkl. Räder9 kg
Gewicht inkl. Babywanne14
Gewicht inkl. Sitzeinheit13,1 kg
Max. Gewicht des Kindes15 kg
Max. Gewicht des Einkaufkorbes4 kg

Maße

Gestellmaße inkl. Sitz aufgeklappt80 x 60 x 76-111 cm (lxbxh)
Faltmaß des Gestells inkl. Räder81 x 60 x 33 cm (lxbxh)
Liegefläche in der Babywanne37 x 80 cm
Liegefläche im Sitz30,5 x 93 cm
Höhe der Rückenlehne51,5 cm
Höhe des Schiebergriffes76 - 111 cm

Funktionen

Anzahl Positionen der Sitzeinheit4
Umdrehbare Sitzeinheitja
Höhenverstellbarer Schiebergriffja
BremssystemFeststellbremse
Räder (Anzahl und Typ)4, Luftreifen
Schwenkbare und feststellbare Vorderräderja
Mit Babyschale / Autoschale benutzbarja, Adapter und Babyschale inklusive

Zubehör

  • Kinderwagendecke: My Junior hat zwei sehr schöne Kinderwagendecken im Programm: Eine Decke aus Bio-Baumwolle, die in vier Farben erhältlich ist, und eine cremefarbene Decke aus Bio-Merinowolle.
  • Matratze: MyNatura Matratze aus Sojaschaum und Bio-Baumwolle
  • Becherhalter: Der Becherhalter wird am Kinderwagengestell angebracht und kann z.B. für eine Tasse Kaffee, eine Babyflasche oder Ähnliches verwendet werden.
  • Winterfußsack: Der Fußsack ist in den beiden Farben braun und grau erhältlich. Er eignet sich besonders, um das Kind vor Schnee, Wind und Regen zu schützen. Der Fußsack kann komplett aufgeklappt werden und dient somit zusätzlich als Spieldecke.
  • Handmuff: Dieser Handwärmer ist in braun und grau erhältlich und wird an der Schiebestange angebracht. Bei Kälte und Wind bleiben die Hände beim Schieben warm.
  • Wickeltasche: Zusätzlich zu der im Lieferumfang enthaltenen Wickeltasche gibt es noch ein weiteres Modell in Steppoptik. Neben einer Wickelunterlage und viel Stauraum im Inneren bietet die Tasche zwei unterschiedliche Tragemöglichkeiten. Die Tasche wird entweder über der Schulter oder an den Henkeln getragen und kann am Kinderwagen befestigt werden.
  • Sonnenschirm: Mit Lichtschutzfaktor 50 wird das Kind von dem flexibel einstellbaren Sonnenschirm vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.
  • Isofix Autositz-Basis: Mit der Isofix-Basis lässt sich die Babyschale im Auto einfach ein- und ausklicken.
  • Bettwäsche: Passend zum Design der My Junior Kinderwagen gibt es Bettwäsche-Sets bestehend aus Kissen- und Deckenbezügen.

Lieferung und Aufbau

Lieferung

Der Kinderwagen Vita Unique wurde zügig nach Ankündigung der Lieferung ausgeliefert und ist in einem sehr großen Paket bei uns angekommen. Der Kinderwagen sowie alle Aufsätze und das Zubehör waren super verpackt, sodass alles in einwandfreiem Zustand bei uns ankam. Der Kinderwagen war schnell aufgebaut. Anders als bei vielen anderen Modellen muss hier lediglich die Hinterradachse inkl. Bremse an das Gestell angeklickt werden. Danach konnten wir das Gestell direkt aufstellen und auch gleich den ersten Aufsatz draufklicken.

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • Gestell inkl. Räder und Einkaufskorb
  • Babyschale inkl. Fußdecke
  • Babywanne
  • Sitzeinheit inkl. Fußsack und Sitzeinlage
  • Babyschalen-Adapter
  • Regenverdeck
  • Moskitonetz
  • Plüschdecke
  • Rucksack / Wickeltasche
Lieferumfang

Erster Eindruck

Wir durften den My Junior Vita Unique Kinderwagen in der Farbe Black Star testen. Das schwarze Äußere wirkt in Kombination mit dem Sternmuster in grau auf der Innenseite sehr schön und wertig. Wenn der Kinderwagen das hält, was er verspricht, dann müssen wir jetzt schon das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorheben. Der Kinderwagen kostet 799,00 EUR inkl. Gestell, Babywanne, Sitzeinheit und Babyschale inkl. Adapter. Dazu kommen noch ein funktionaler Wickelrucksack und eine Kuscheldecke. Dies ist ein wirklich sehr guter Preis für die Menge an Zubehör und der Kinderwagen wirkt bei der ersten Besichtigung wirklich sehr stabil und robust.

Funktionen des Vita Unique Kombikinderwagen

Bevor wir zu unserem Praxistest kommen, werden wir euch vorerst alle wichtigen Funktionen und Merkmale des Vita Unique Kinderwagens vorstellen.

Gestell, Schiebergriff und Aufsätze

Das Gestell ist aus schwarzem Aluminium und wirkt sehr stabil. Vor dem ersten Gebrauch muss die Hinterachse montiert werden. Dies bedeutet gleichzeitig, dass man bei Platzproblemen den Kinderwagen noch kompakter zusammenklappen und verstauen kann, indem man die Achse für den Transport abmontiert. Das Gestell besitzt einen Sicherheitsmechanismus der verhindert, dass sich das Gestell ungewollt aufstellt, z.B. wenn man es aus dem Auto hebt. Um das Gestell auf- und zusammenzufalten muss die Sicherung mit der Hand gelöst werden. Das Gestell kann danach leicht und bequem aufgestellt werden.

Gestell

Wenn das Gestell steht, können sowohl die Babywanne als auch der Sportsitz direkt auf dem Gestell eingeklickt werden. Alle Aufsätze lassen sich schnell und unkompliziert an das Gestell klicken. Bei der Babywanne und dem Sportsitz muss man lediglich zwei Knöpfe drücken, um diese wieder vom Gestell zu lösen.

Aufsätze

Die im Lieferumfang enthaltene Babyschale kann ebenfalls durch den oben beschriebenen Klickmechanismus montiert werden. Hierfür werden zwei Adapter auf dem Gestell eingeklickt. Danach wird die Babyschale befestigt. Grundsätzlich sollten Babys nicht auf langen Ausfahrten in einer Babyschale transportiert werden, da dies für die Entwicklung des Rückens der Kleinen nicht förderlich ist. Wenn man aber z.B. mit einem Baby, welches bei der Autofahrt eingeschlafen ist, noch einkaufen muss, ist diese Transportmöglichkeit  wirklich sehr praktisch. Das Baby muss nicht umgebettet werden. Man kann es in der Babyschale weiterschlafen lassen und diese einfach zusammen mit dem Kind auf das Gestell klicken.

Schiebergriff

Der Schiebergriff des Vita Unique lässt sich in vielen feinen Abstufungen verstellen, indem man auf beiden Seiten des Griffs jeweils gleichzeitig zwei Knöpfe eindrückt. Der Schiebergriff rastet auf der nächstmöglichen Stufe ein, sobald die Knöpfe wieder gelöst werden.

Räder, Federung und Bremse

Der Vita Unique ist mit Luftreifen ausgestattet. Luftreifen sorgen für eine sehr angenehme Federung des Kinderwagens. In Kombination mit den recht großen Vorder- sowie Hinterreifen ist der Vita Unique gut für Fahrten im Gelände geeignet. Sowohl die Hinter- als auch Vorderreifen lassen sich per Knopfdruck schnell und einfach vom Gestell abnehmen. So lassen sich die Räder z.B. bequem aufpumpen, falls dies erforderlich ist, und man kann durch das Abbauen der Räder das Packmaß des Gestells verringern. Die schwenkbaren Vorderräder lassen sich feststellen, indem man zwei kleine Knöpfe an der Vorderradachse drückt. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn man z.B. über längere Strecken geradeausfahren möchte. Auch im Gelände kann dies von Vorteil sein, wenn es über etwas holprigere Strecken gehen soll.   

Räder

Zusätzlich zu den Luftreifen hat der My Junior Vita Unique eine Federung an sowohl Hinter- als auch Vorderachse. Darüber hinaus hat der Wagen eine zusätzliche Federung am Gestell-Gelenk direkt unter den Aufsätzen. Diese Federung lässt sich per Schieberriegel an- oder ausstellen, so dass der Kinderwagen je nach Wunsch stark oder weniger stark gefedert wird.

Federung

Die Bremse ist an diesem Kinderwagen mittig an der Hinterradachse angebracht und wird einfach mit dem Fuß aktiviert oder deaktiviert. Zum Feststellen der Bremse wird das Bremspedal mit dem Fuß nach unten gedrückt. Dies blockiert die Hinterräder, so dass der Kinderwagen fest steht. Um die Bremse zu lösen wird das Bremspedal einfach mit dem Fußrücken wieder hochgedrückt.

Bremse

Einkaufskorb

Der Kinderwagen hat einen kompakten Einkaufskorb, worin man sein Gepäck und den Einkauf verstauen kann. Der Einkaufskorb ist nicht sonderlich groß. Er reicht allerdings aus, um hier einen Kinderrucksack und kleinere Einkäufe zu verstauen. Der Vorteil am Einkaufskorb ist, dass es sich mit einem Reißverschluss komplett schließen lässt, so dass man hierin auch problemlos lose Kleinteile verstauen kann, ohne Sorge zu haben, dass sie unterwegs herausfallen. Man kann den Einkaufskorb natürlich schwerer beladen. Dann lässt sich die Klappe jedoch nicht mehr verschließen. Zusätzlich zum Einkaufskorb ist bei diesem Kinderwagen noch eine Wickeltasche im Lieferumfang enthalten. Hierbei handelt es sich um einen Wickelrucksack, den man entweder an den Schiebergriff klicken oder auch auf dem Rücken als Rucksack tragen kann. Der Rucksack ist in unserem Fall in demselben Kunstleder wie der Kinderwagen gehalten und bietet erstaunlich viel Platz für Windeln, Tücher, Trinkflasche, Essen und Wechselklamotten.

Einkaufskorb Tasche

Die Babyschale

Die im Lieferumfang enthaltene Babyschale lässt sich einfach auf das Kinderwagengestell klicken. Hierzu muss man als Erstes die beiden oben genannten Adapter am Gestell anbringen. Hierzu werden diese einfach eingeklickt. Danach kann die Babyschale befestigt werden. Um die Schale wieder zu lösen, muss man lediglich zwei Knöpfe drücken und die Schale kann leicht vom Gestell abgenommen werden. Auch die zwei Adapter sind schnell per Knopfdruck wieder demontiert.

Babyschale

Die Babyschale besitzt  einen 5-Punkt-Gurt, der sich leicht öffnen und schließen lässt. Anders als bei den meisten Babyschalen gibt es hier keine stufenlose Verstellmöglichkeit der Gurthöhe. Die Gurte können lediglich auf zwei unterschiedlichen Höhenstufen eingestellt werden. Das Sonnenverdeck schützt das Baby gut vor der Sonne. Es lässt sich allerdings nicht stufenlos verstellen. Dies bedeutet, dass man es entweder ganz auffalten kann oder abnehmen muss, um dem Kind eine bessere Aussicht  zu ermöglichen.

Babyschalengurt

Die Babywanne

Die Babywanne ist bei unserem Testmodell mit einem schwarzen Verdeck aus Kunstleder ausgestattet. Der Innenstoff ist in einem grauen Sternmuster gehalten. Es handelt sich bei der Babywanne um eine feste Schale, die sehr geräumig ist und viel Platz für das Baby bietet. Die Matratze wirkt von der Festigkeit her sehr hochwertig und auch die Winddecke zeugt von einer sehr sauberen Verarbeitung.

Die Babywanne lässt sich sehr einfach auf das Gestell klicken. Um die Babywanne wieder abzunehmen muss man sie lediglich an beiden Seiten greifen, jeweils einen kleinen Entsicherungsknopf drücken und die Babywanne kann vom Gestell abgehoben werden.

Babywanne

Die Winddecke wird per Reißverschluss an der Babywanne befestigt und lässt sich komplett abnehmen. Besonders praktisch ist hier, dass das obere Stück der Decke bei der Öffnung zum Baby hin mit Magnetverschlüssen aufgestellt werden kann und so noch zusätzlichen Schutz bietet.

Winddecke

Das Verdeck lässt sich per Knopfdruck leicht verstellen. Es lässt sich zwar nicht auf mehrere Stufen verstellen, was im Alltag unserer Erfahrung nach aber auch nicht notwendig ist. Das Belüftungsfenster im Verdeck sorgt für zusätzlichen Luftaustausch, wenn es draußen mal wärmer sein sollte.

Verdeck

Als zusätzliche Funktion ist es möglich die obere Hälfte der Matratze auf verschiedene Höhen aufzustellen, so dass das Baby je nach Alter ein wenig aufrechter liegen oder gar sitzen kann. Hierzu findet man unter der Matratze einen kleinen Aufsteller, der in der Bodenplatte der Babywanne in der gewünschten Höhe eingeklickt wird. Die Höhe kann man zusätzlich stufenlos verstellen, indem man einen Drehknopf auf der Unterseite der Babywanne betätigt.

Matratze

Der Sportsitz

Der Sportsitz ist sehr sauber gearbeitet und fühlt sich sehr hochwertig an. Auch hier wirkt das schwarze Kunstleder edel und es fühlt sich beim Anfassen klasse an. Trotz seines geringen Eigengewichts macht der Sitz auf uns einen sicheren und stabilen Eindruck. Der Sportsitz des Vita Unique Kinderwagens lässt sich in beide Fahrtrichtungen montieren. Dies ist ein klarer Vorteil, denn gerade ganz kleine Kinder möchten ihre Eltern beim Fahren gern anschauen, während sie später, wenn sie älter sind, womöglich gern nach vorn schauen möchten. Der drehbare Sportsitz ermöglicht diesen Wechsel und ist somit flexibel einsetzbar.

Sitzrichtungen

Das Verdeck lässt sich verstellen, indem man es zu sich zieht oder es von sich wegdrückt. Man muss also keine Knöpfe drücken, um es zu verstellen. Das Verdeck schützt das Kind wirklich sehr gut vor der Sonne und es lässt sich sogar um ein weiteres Fach erweitern, indem man den Reißverschluss etwa mittig auf dem Verdeck öffnet. So ist z.B. ein schlafendes Kind auch bei niedrig stehender Sonne gut geschützt. Eine zusätzliche Sonnenklappe, die sich ein- oder ausklappen lässt, spendet dem Kind noch zusätzlichen Sonnenschutz. Ein wirkliches Highlight für uns ist, wie auch schon bei der Babywanne, das eingebaute Netzgitter bzw. Belüftungsfenster. Wenn man einen Teil des Verdecks öffnet, befindet sich darunter ein Netzgitter, welches für Luftaustausch im Sitz sorgt. Gerade wenn ein Kind im Sitz seinen Mittagsschlaf macht, ist dies bei höheren Temperaturen wirklich klasse.

Rückenlehne My Junior Vita Unique Netzgitter

Die Rückenlehne des Kinderwagen lässt sich in vier unterschiedliche Sitz-Positionen bringen, von aufrecht sitzend bis liegend. Hierzu wird an der Rückseite der Rückenlehne ein Hebel angehoben und der Sitz kann nach hinten geklappt werden. Um den Sitz aus der liegenden Position wieder aufzustellen, muss man lediglich mit der Hand den Sitz nach oben schieben, bis dieser in der gewünschten Position eingerastet ist. Hier ist besonders hervorzuheben, dass es sich bei diesem Kinderwagensitz um einen Sportsitz handelt, der nicht, wie bei vielen andere Modellen, eine vorgeformte Sitzschale hat, sondern es dem Kind ermöglicht, in komplett liegender Positionen gerade zu liegen und ggf. auch auf der Seite oder auf dem Bauch zu schlafen.

Der Sitz ist mit einer Sitzauflage, die man bei Bedarf auch herausnehmen kann, ausgestattet. Auf diese Weise sitzt das Kind wirklich sehr bequem.

Rückenlehne

Die Sitzeinheit ist mit einem 5-Punkt-Gurt-System und einem Sicherheitsbügel ausgestattet, um das Herausfallen des Kindes zu verhindern. Der 5-Punkt-Gurt lässt sich einfach anlegen, was bei Kindern, die sich nicht gern anschnallen lassen und ordentlich dabei zappeln, klar von Vorteil ist. Die Gurte können natürlich in der Länge angepasst werden und auch die Höhe der Gurte kann auf zwei Höhenstufen eingestellt werden. Das Gurtschloss und die Gurte sind sehr einfach gehalten, sowohl in der Ausführung als auch in der Materialwahl, was uns allerdings nicht negativ ins Auge fiel, da die Alltagstauglichkeit und der Gesamteindruck nicht beeinträchtigt wird. Der Sicherheitsbügel sorgt für zusätzliche Sicherheit. Bei  größeren Kindern, die nicht mehr angeschnallt werden möchten, sorgt der Sicherheitsbügel dafür, dass die Kinder nicht ohne Weiteres herausklettern können. Der Sicherheitsbügel lässt sich bei Bedarf von beiden Seiten öffnen oder auch komplett abnehmen. Da es im Zusammenhang mit dem Sicherheitsbügel keine senkrechte Teilung gibt, die zwischen den Beinen des Kindes herunter zum Sitz geführt wird, sollte man das Kind erst dann abschnallen, wenn es tatsächlich versteht, dass es sitzen bleiben muss, da es ansonsten unter dem Sicherheitsbügel hindurchrutschen könnte. Dies sollte man auch bedenken, wenn man den Kinderwagen kippt, um z.B. Stufen oder eine Treppe zu überwinden..

Sicherheitsbügel My Junior Vita Unique Gurte

Die Fußstütze lässt sich auf drei unterschiedliche Höhen einstellen. Somit ist gewährleistet, dass sie mit dem Kind mitwächst und ausreichend Unterstützung für die Beine der Kleinen bietet. Die Fußstütze wird verstellt, indem man an beiden Seiten einen Knopf eindrückt. Danach kann man die Fußstütze nach unten verstellen. Um sie wieder nach oben zu verstellen, hebt man einfach die Fußstütze an, bis sie auf der gewünschten Höhe einrastet.

My Junior Vita Unique Fußstütze

Der Praxistest

Wenige Stunden nachdem wir den Kinderwagen aufgebaut haben, sind wir direkt aufgebrochen, um ihn zu testen. Der Vita Unique ist uns gleich zu Beginn positiv aufgefallen. Alle Funktionen des Kinderwagens wirken durchdacht und sind so ausgeführt, dass sie ohne ständiges Nachschauen in der Gebrauchsanleitung intuitiv zu bedienen sind. Der Kinderwagen ist optisch toll anzuschauen und das Kunstleder wirkt edel und hochwertig. Die ersten Tage haben wir an dem Kunstleder einen leichten, künstlichen Geruch wahrgenommen, welcher aber innerhalb weniger Tage komplett verflogen ist.

My Junior Vita Unique Babywanne

Im ersten Moment waren wir von der Größe der Babywanne überrascht. Da es sich um eine feste Schale handelt, wirkt die Babyschale im Vergleich zu anderen Modellen ziemlich groß. Dies könnte lediglich beim Transport des Kinderwagens negativ auffallen. Die feste Babywanne lässt sich natürlich nicht zusammenfalten und nimmt daher etwas mehr Platz im Auto ein als eine Babywanne mit flexiblen Seitenteilen. Dafür ist diese Babywanne ein echtes Raumwunder. Die Matratze hat eine Größe von 35 x 71 cm, die Babywanne wird aber nach oben hin größer und weiter und etwa mittig in der Babywanne hat sie ein Maß von 37 x 80 cm. Somit fällt sie wirklich großzügig aus und ermöglicht es dem Kind  besonders lange liegend transportiert zu werden. Bei vielen Kinderwagen ist die Babywanne von den Maßen her so knapp bemessen, dass größere Babys bereits mit 5 bis 6 Monaten in den Sitz wechseln müssen, bevor sie überhaupt selbstständig sitzen können. Bei der Babywanne des Vita Unique hat selbst unser 10 Monate altes Baby super Platz gefunden. Da er mittlerweile lieber sitzt als liegt, waren wir zunächst skeptisch, ob er liegenbleiben würde. Da er aber vorn durch das Netzgitter hinausschauen konnte, wenn er auf dem Bauch lag, war das überhaupt kein Problem.

Die Babywanne bietet die Möglichkeit das Kopfende der Matratze auf verschiedene Höhen hochzustellen. Wir denken, dass dies z.B. bei Spuckbabys, denen es am besten geht, wenn der Kopf leicht angehoben ist, super sein kann. Auch für etwas ältere Babys, die noch nicht selbständig sitzen können, aber gern etwas mehr sehen möchten, ist dies sicherlich eine tolle Funktion. Unser Baby kann bereits sitzen und theoretisch hätten wir die Babywanne von der Größe her noch nutzen können. Da es jedoch keine Anschnall-Möglichkeit gibt, war es sicherheitstechnisch nicht zu verantworten, ihn in der Babywanne zu transportieren, da er sonst über die Seiten herausgefallen wäre.

Wir möchten daher dem Hersteller die Idee, in der Babywanne eine Anschnallmöglichkeit zu integrieren, gern als Denkanstoß mitgeben. In unserem Fall hätten wir die tolle, geräumige Babywanne sicherlich länger nutzen können.

Babyschale im Auto

Die Babyschale haben wir probeweise im Auto eingebaut und dies funktionierte einwandfrei. Da wir aber ein paar Schwierigkeiten hatten für unseren Sohn die richtige Gurthöhe zu finden, haben wir ihn beim Autofahren nicht in der Babyschale transportiert. Die Babyschale wirkt sehr stabil und alles ist ordentlich verarbeitet. Lediglich die Einschränkung beim Verstellen der Gurthöhe ist uns hier negativ aufgefallen. Die Funktion, die Babyschale per Adapter an das Kinderwagengestell zu klicken, ist hingegen wirklich super durchdacht und funktioniert einwandfrei. Die Babyschale sitzt fest und sicher auf dem Gestell und die Adapter sind innerhalb von Sekunden an und wieder abgebaut. Auch das Anlegen des Gurtes geht schnell und funktioniert gut.

 

My Junior Vita Unique Sitz

Der Sportsitz wirkt vom Aussehen her etwas kompakter und ist überraschend leicht, ohne das sich dies negativ auf den Eindruck hinsichtlich der Qualität und Stabilität des Sitzes auswirkt. Der Sportsitz hat uns komplett überzeugt. Die Sitzfläche ist dank des Sitzpolsters super weich und kuschelig und die Gurte lassen sich flexibel verstellen und sind schnell angelegt. Das Verdeck lässt sich weit herausziehen und die flexible ein- und ausklappbare Sonnenklappe ermöglicht es dem Baby, gut zu den Seiten hinauszuschauen, ohne dass es die Sonne von oben abbekommt. Die Rückenlehne lässt sich auf vier Höhen einstellen bis hin zu einer vollwertigen Liegeposition. Die Sitzfläche ist in der niedrigsten Position zwar nicht 100 % waagerecht, aber völlig ausreichend, so dass das Kind dort gut liegen und schlafen kann. Unser kleiner 10 Monate alter Sohn war, wie auch bereits bei der Babywanne, komplett von dem Netzgitter im Sportsitz begeistert und ist über weite Strecken auf dem Bauch liegend gefahren worden, so dass er vorn hinausschauen konnte. In unserem Fall für unseren Sohn eine nette Abwechslung und ein tolles Mittel, um ihn im Kinderwagen zu halten, wenn ihm das Sitzen zu langweilig wird.

My Junior Vita Unique Netzgitter

Unser 3,5-jähriger wollte natürlich auch gern mit dem Kinderwagen fahren. Unser Großer ist zwar relativ leicht, hat aber einen langen Oberkörper, so dass er in den meisten Kinderwagen nicht sitzen kann bzw. das Verdeck sich dann nicht weiter zuziehen lässt. Im Vita Unique hat er aber super Platz gehabt und hatte sogar noch ein wenig Platz nach oben. Er fand es vor allem toll, dass er den Sicherheitsbügel selbst auf- und zumachen konnte und somit über die Fußstütze selbst ein- und aussteigen konnte. Während der Kleine zu uns gerichtet gefahren ist, wollte der Große natürlich alles um sich herum sehen. Hier ist es besonders praktisch, dass der Sitz sich schnell und einfach umsetzen lässt. Mit der Sitzeinheit waren wir also wirklich komplett und rundum zufrieden. Wenn wir hier etwas erwähnen sollten, was man ggf. verbessern könnte, dann wäre das die Querstange unter dem Sitz, die wir verwendet haben, um den Sitz aus dem Auto zu heben. Diese fühlte sich sehr dünn an und hat sich leicht durchgebogen. Abgesehen davon handelt es sich aus unserer Sicht um einen rundum gelungenen Sitz.

My Junior Vita Unique Sitz

Der Kinderwagen lässt sich einfach zusammenfalten und im Auto verstauen. Wir waren ein wenig vom Packmaß im Kofferraum überrascht, denn der Kinderwagen nimmt mehr Platz ein als zunächst erwartet. In unserem Kombi war dies kein Problem und wir haben den Wagen problemlos im Ganzen transportieren können. Das Faltmaß kann man noch weiter verringern, indem man die Räder abmontiert und erst am Zielort wieder anklickt.

Wir sind mit dem Kinderwagen an vielen Orten unterwegs gewesen, um die Fahreigenschaften zu testen und waren sehr zufrieden. Der Schiebergriff lässt sich einfach verstellen, so dass auch der große und stolze Bruder den Kleinen über kurze Strecken schieben konnte. Die Knöpfe klackern ab und zu ein wenig, wodurch die Funktion aber nicht beeinträchtigt wird. Der Kinderwagen fährt sich super, die schwenkbaren Vorderräder meistern problemlos jede noch so enge Kurve und der Kinderwagen fühlt sich beim Schieben unheimlich leicht und agil an. Wir hatten zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass er nicht kippsicher oder instabil war, ganz im Gegenteil. Wir haben zu keinem Zeitpunkt das Bedürfnis gehabt, die Vorderräder festzustellen, weil der Kinderwagen sich mit den flexiblen Rädern sehr angenehm fuhr. Die Feststellknöpfe der schwenkbaren Vorderräder sind an unserem Kinderwagen etwas schwergängig, was sich vermutlich durch die Nutzung mit der Zeit geben wird..

 

Park

Die Bremse funktioniert ebenfalls einwandfrei. Sie lässt sich ohne Hakeln problemlos feststellen und auch wieder lösen. Am Strand ließ sich der Kinderwagen im Schilfbereich auf sehr unebenen Untergrund problemlos fahren und auch auf festerem Sand ging es erstaunlich gut. Auf unserem Spaziergang im Wald musste der Kinderwagen sein Können noch einmal beweisen. Sowohl der weiche Waldboden und mit Baumwurzeln gespickte Abschnitte stellten ihn vor keine größeren Probleme. Von der zusätzlichen Federung, die sich bei Bedarf aktivieren lässt, waren wir zunächst etwas überrascht. Nach dem Aktivieren der Federung stellte sich zunächst ein recht lockeres bzw. etwas schaukeliges Fahrgefühl ein. Auf sehr unebenen Untergründen ist diese Einstellung allerdings durchaus sinnvoll, wie sich herausstellte. Bei unserem kleinen Baby haben wir, aufgrund seines niedrigen Eigengewichts, den Federungs-Effekt auch sehr im Schieber wahrgenommen. Hier hat aber bereits die Federung an den Achsen dafür gesorgt, dass er ruhig im Sitz saß. Bei unserem Großen, der erheblich mehr Kilos auf die Waage bringt, hat sich die zusätzliche Federung besonders bewährt. Hier sah und spürte man direkt, wie die Sitzeinheit zusätzlich abgefedert wurde und wie Kind und Sitzeinheit sich wesentlich ruhiger durchs Gelände bewegten.

Gelände

Nach einigen Wochen ist uns aufgefallen, dass einige der Plastikteile am Kinderwagen, z.B. am Sicherheitsbügel und an der Seite des Sitzes leicht zerkratzt aussehen, obwohl wir sehr sorgfältig mit dem Kinderwagen umgegangen sind. Dies ist eine rein optische Angelegenheit, die nur bei genauem Hinschauen auffällt und die Funktionalität nicht beeinträchtigt. Dass der Kinderwagen aber von der Qualität her nicht unbedingt einem Kinderwagen für 1600 Euro entspricht, ist klar. Dafür bekommt man mit dem Vita Unique Kinderwagen wirklich sehr viel für sein Geld. Und My Junior steht für die Qualität und Wertigkeit seiner Produkte ein und garantiert dies mit einer erweiterten Herstellergarantie von 3 Jahren.

My Junior Vita Unique Spaziergang

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Geringes Gesamtgewicht
  • Gute, durchdachte Funktionen
  • Hochwertiges Kunstleder
  • Schneller und unkomplizierter Wechsel der Aufsätze
  • Sehr geräumige Babywanne
  • Sehr geräumige Sitzeinheit
  • Kinderwagen lange nutzbar
  • Fährt sich sehr gut im Gelände
  • Belüftung im Verdeck der Babywanne und im Sportsitz
  • Viel Zubehör inklusive
  • Sehr leicht manövrierbar, insbesondere in der Stadt
  • 30-Tage-Geld-zurück-Garantie falls der Wagen nicht gefällt
  • 72 Stunden “Door2door Reparier Service”
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Gurte der Babyschale nur eingeschränkt anpassbar
  • Sitzeinheit kann nicht komplett waagerecht gestellt werden
  • Riegel zum Feststellen der Vorderräder sehr schwergängig

Fazit

Der Vita Unique ist uns gleich von Anfang an positiv aufgefallen. Alle Funktionen am Kinderwagen wirken durchdacht und gut ausgeführt. Der Praxistest mit Baby und Kleinkind und die Fahrten mit dem Kinderwagen haben bestätigt, dass man bei My Junior einen vielseitigen Kinderwagen bekommt, der mit dem Kind mitwächst und eine gute Qualität zu einem besonders guten Preis bietet. Lediglich an einer Stelle würden wir uns etwas mehr wünschen:  Die fehlende Einstellmöglichkeit bei der Höhe der Gurte in der Babyschale. Besonders die Fahrten im Gelände hat der Vita Unique mit Bravour gemeistert und somit können wir den My Junior Vita Unique guten Gewissens weiterempfehlen.

unterwegs