Geschenke zur Geburt

Geschenke zur Geburt
Anzeige

Geschenke fürs Baby

In zahlreichen Spielzeugläden findet man Geschenke zur Geburt für Babys, aber nicht alle sind wirklich sinnvoll. Es ist besonders schwierig ein geeignetes Geschenk für Neugeborene zu finden, da das Baby anfangs mit noch sehr wenigen Dingen etwas anfangen kann. Es gibt allerdings einige Dinge, die schon früh für Babys interessant sind und somit unmittelbar verwendet werden können. Genau diese Geschenkideen, die für sowohl Mädchen als auch Jungen geeignet sind, wollen wir euch hier vorstellen.

Mobile

Mobile Baby

Ein Mobile ist eine tolle Sache, denn kleine Babys mögen es gern, bunte Farben und die sanften Schaukelbewegungen des Mobiles anzuschauen. Es stimuliert das Baby, hilft aber auch dieses durch die sanften Bewegungen zu beruhigen. Besonders über dem Wickeltisch ist ein Baby-Mobile eine wirklich tolle Sache, denn hiermit lässt sich das Baby spielerisch vom Wickeln ablenken und man kann gleichzeitig toll mit dem Baby interagieren. Auch zum Einschlafen finden viele Babys das Schaukeln der kleinen Figürchen beruhigend und sie schlafen hierdurch besser ein.

Spieluhr

Spieluhr Baby

Eine Spieluhr sollte bei der Baby-Ausstattung nicht fehlen. Oftmals handelt es sich hierbei um süße Stofffiguren, die mit einer Spieldose versehen sind, die kleine Melodien spielt. Diese etwas monotonen Klänge wirken beruhigend auf viele Babys und helfen ihnen dabei, leichter einzuschlafen. Bei vielen Eltern gehört eine Spieluhr deswegen zu einem unverzichtbaren Gegenstand, vor allem wenn es um das Einschlaf-Ritual der Kleinen geht.

Oball und Greifling

Oball Greifball

Ein Oball ist ein Greifball für Babys. Viele tendieren dazu, Babys etwas Kuscheliges schenken zu wollen und schenken z.B. einen weichen Stoffball. Die meisten Babys können aber erst nach vielen Monaten etwas damit anfangen, weil sie Stoffbälle nicht gut greifen können. Ein Oball lässt sich durch die vielen Löcher allerdings schon früh von Babys greifen und ist daher ein besseres Geburtsgeschenk für ganz kleine Babys als ein Stoffball. Es gibt verschiedene Varianten des Oballs: eine einfache Variante (siehe Bild) und einen Oball mit Rassel.

Auch Greiflinge sind, wie der oben beschriebene Oball, eine tolle Sache auch für ganz kleine Babys. Diese können sie sehr gut greifen und bei Bewegungen damit Geräusche erzeugen. Hier kann man guten Gewissens auch zu einer Stoffvariante greifen. So kann das Baby sich nicht verletzten, wenn es noch wild und unkoordiniert mit dem Greifling herumfuchtelt.

Baby-Body und andere Babykleidung

Baby Body

Ein weiterer Klassiker unter den Geschenken zur Geburt ist die Babybekleidung. Es gibt unheimlich viel süße Kleidung auf dem Markt und Familie und Verwandte eines Neugeborenen juckt es oft in den Fingern Babyklamotten zu kaufen. Hier sollte man besonders darauf achten, welche Kleidung für ein Neugeborenes am sinnvollsten ist. Hierzu gehören natürlich Bodys, Schlafanzüge und Hosen. Gerade Bodys sind besonders sinnvoll, denn diese muss man ggf. mehrmals am Tag austauschen.

Babydecke

Eine schöne, kuschelige Babydecke sollte auch nicht fehlen. Man kann das Baby darin einkuscheln, drauflegen oder als Zuschlagdecke im Kinderwagen verwenden. Auch als Krabbeldecke kann diese später verwendet werden. Hierbei ist es wichtig darauf zu achten, dass das Material der Decke zur Jahreszeit passt, damit das Baby nicht auskühlt oder überhitzt. Im Sommer eignen sich Decken aus reiner Baumwolle besonders gut, während reine Wolle im Winter für eine angenehme Wärme sorgt.

Kinderwagenkette

Eine Kinderwagenkette ist auch immer ein sehr gutes Geschenk, denn sie sehen am Kinderwagen nicht nur niedlich auch, sondern geben dem Baby etwas zum Betrachten, wenn es im Kinderwagen liegt. Es gibt viele verschiedene Varianten von Kinderwagenketten z.B. aus Stoff oder aus Holz. Hierbei ist es besonders wichtig darauf zu achten, dass die Kinderwagenkette als Babyspielzeug gekennzeichnet und geprüft ist, um sicherzustellen, dass es für das Baby sicher ist, damit zu spielen.

Kinderwagenkette

Geburtslöffel

Ein Geburtslöffel ist ein silberner Löffel, auf dem das Geburtsdatum, das Gewicht und die Größe des Neugeborenen eingraviert werden. Dies ist natürlich kein Geschenk, das direkt nach der Geburt zum Einsatz kommt. Es geht hier vielmehr darum, ein schönes Erinnerungsstück zu verschenken, das in den kommenden Jahren natürlich auch zum Essen verwendet werden kann. Dieses Geschenk wird in vielen Familien ganz traditionell zur Geburt verschenkt.

Geschenke für Mutter/Vater

Nicht nur das Baby wird bei der Geburt mit Geschenken bedacht. Viele möchten auch den frischgebackenen Eltern etwas Gutes tun, haben aber oft keine zündende Idee. Deshalb zeigen wir Euch hier ein paar Anregungen.

Essen

Die meisten Eltern werden sich darüber einig sein, dass es in den ersten Wochen im Wochenbett mit einem kleinen Baby nicht unbedingt das wichtigste ist, sich um das Essen für die Erwachsenen zu kümmern. Deshalb werden die meisten ihre Freunde oder Verwandten dafür lieben, wenn diese etwas zu Essen mitbringen. Ob es nun ein Einkauf bei Lidl oder selbstgekochtes, portioniertes Essen zum Einfrieren ist. Jede Hilfe wird mit offenen Armen angenommen und erleichtert den Alltag mit einem Neugeborenen ungemein.

Gutscheine zur Geburt

Gutscheine

Gutscheine sind auch immer eine gute Geschenkidee – vorausgesetzt man sorgt dafür, dass die Eltern diese auch wirklich einlösen und sie nicht in Vergessenheit geraten. Man kennt als Freunde oder Familie die frischgebackenen Eltern am besten und weiß, worüber sich diese am meisten freuen würden. Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt. Unten findet Ihr noch ein paar Vorschläge für sinnvolle Gutscheine:

  • Putz-Dienst oder Haushaltshilfe für einige Wochen organisieren
  • Wellnessaufenthalte/Massagen
  • Babysitten
  • Kino-Besuch und Babysitten
  • Unternehmungen mit dem älteren Geschwisterkind

Stillkette

Stillkette

Eine Stillkette ist, wie der Name schon sagt, eine Kette, die man während des Stillens trägt, damit das Baby mit ihr spielen kann. Viele Babys fangen ab einem gewissen Alter damit an, beim Stillen die Mama zu kneifen, in die Haare zu greifen, an der Brust zu spielen usw. Hier kann eine Stillkette sehr gut sein, um die Hände des Babys zu beschäftigen, sodass es sich auf das Stillen konzentrieren kann. Gleichzeitig ist dies ein Geschenk für die Mutter, da sie die Stillkette auch als regulären Schmuck tragen kann, auch wenn sie gerade nicht stillt oder schon längst abgestillt hat.

Personalisierte Geschenke

Selbstgemachte Geschenke

Viele möchten dem Baby oder den Eltern zur Geburt am liebsten etwas Selbstgemachtes schenken. Hier gibt es wirklich viele Ideen, die man aufgreifen kann. Wichtig ist natürlich, dabei die eigenen Fähigkeiten zu berücksichtigen, damit man sich nicht an dem Projekt Babygeschenk sattsieht oder vielleicht gar nicht fertig wird. Wir haben für euch ein paar Ideen zusammengestellt, über die sich die meisten Eltern sicherlich sehr freuen würden:

  • Windeltorte („Kuchen“ aus Windeln gebastelt)
  • Selbstgestaltetes Baby-Erinnerungsalbum zum Ausfüllen
  • Mobile, aus Filz oder gehäkelt
  • Kinderwagenkette, aus Filz oder gehäkelt
  • Babydecke, gestrickt oder gehäkelt
  • Babysöckchen gestrickt
  • Selbstgenähte Babykleidung
  • Strickjacke