Ideen für Aktivitäten für Kindergarten- und Schulkinder

Anzeige
Anzeige
Ideen für Aktivitäten für Kindergarten- und Schulkinder

Es kann schnell langweilig werden, wenn man über Wochen kaum noch etwas unternehmen darf und der Kontakt mit den Mitmenschen arg eingeschränkt ist. Wir haben euch daher ein paar Vorschläge für Aktivitäten zusammengestellt, wie man diese Zeit mit den eigenen Kindern sinnvoll und mit Spaß überbrücken kann:

Spiele

Aktivitäten für Zuhause

Spiele

  • Mit Knetmasse spielen
  • Mit Lego oder Duplo bauen, z.B. einen Zoo bauen und mit Schleichtieren füllen
  • Eine Eisenbahn bauen, z.B. mit Brio
  • Puzzlen
  • Gesellschaftsspiele spielen
  • Restaurant spielen mit Dingen, die sich in der Spielküche finden
  • Picnic auf dem Wohnzimmerteppich spielen. Stofftiere und Puppen können den Kreis der Gäste erweitern
  • Mit einer Decke über dem Esstisch eine Höhle bauen und darin spielen
  • Schleichtiere und Figuren baden
Spielen

Basteln

  • Malen und zeichnen
  • Steine bemalen
  • Mit Backpapier Bilder abpauschen
  • Nähen und Sticken, z.B. alte Geschirrtücher oder Lappen mit Garn aufhübschen oder Knöpfe annähen 
  • Sockentiere mit Knöpfen als Augen basteln
  • Mit Perlen Bügelbilder machen
  • Bilder aus Magazinen ausschneiden, auf Papier kleben und Collagen erstellen
Basteln

"Hygge" und gemeinsam Zeit verbringen

  • Vorlese-Ecke einrichten und gemeinsam Bücher lesen
  • Gemeinsam in Fotobüchern stöbern oder Familienbilder auf dem Bildschirm anschauen. Die meisten Kinder lieben es Bilder von sich selbst zu sehen. 
  • Kino spielen: Kinotickets basteln, Popcorn machen und gemeinsam einen Film anschauen.
  • Hörbücher hören
Bücher

Bewegen

  • Tanzparty im Wohnzimmer
  • Z.B. gemeinsam auf Youtube Musikvideos anschauen und nachtanzen
  • Parkour-Bahn im Wohnzimmer bauen (über die Couch klettern, unter den Couchtisch krabbeln, über Matratzen hüpfen usw.)
  • „Der Boden ist Lava!“ spielen
  • In der Badewanne Schwimmen und Tauchen üben 

Kochen

  • Zusammen einen Kuchen backen
  • Brot backen
  • Mit den Kindern einen Sauerteig ansetzen und schauen, wie er von Tag zu Tag wächst. Anschließend damit ein Brot backen
  • Zusammen kochen
kochen

Aktivitäten für Draußen  

Nicht alle Familien haben einen eigenen Garten, in dem die Kinder sich austoben können. Wir haben daher Vorschläge für Aktivitäten zusammengestellt, die man draußen in der Natur und in Parks durchführen kann. In diesem Zusammenhang ist es natürlich wichtig, sich einen Ort mit wenig Menschen auszusuchen, sich nicht mit anderen Personen zu treffen, die nicht im eigenen Haushalt leben, und Abstand von anderen zu halten!

Aktivitäten

  • Mit Straßenkreide malen
  • Mit Seifenblasen spielen
  • Draußen ein Picknick machen 
  • Bei gutem Wetter rausgehen und draußen in der Sonnen gemeinsam ein Buch lesen
  • Fahrradtour machen
im Wald

Im Wald / im Park

  • Eine Höhle aus Ästen bauen
  • Blätter und Tannenzapfen sammeln
  • Moos sammeln und zuhause damit einen Miniwald basteln
  • Steine umdrehen und Insekten beobachten
  • Waldspielplatz besuchen
  • Schleichtiere einpacken und draußen mit Stöckern einen Zoo oder Ähnliches bauen
am Strand

Am Strand

  • Steine sammeln und Zuhause bemalen
  • Kescher mitnehmen und Seetang, kleine Fische und Steine fangen
  • Strandburg bauen
  • Steine sammeln und Weitwurf-Wettbewerb machen
  • Krebse angeln (und natürlich wieder aussetzen)
Balkon

Andere Ideen

Anstatt die Kinder mit besonderen Aktivitäten zu beschäftigen, kann man diese auch sehr gut in allgemeine Aufgaben des Alltags integrieren. Hierzu gehören zum Beispiel: 

  • Frühjahrsputz. Die meisten Kinder finden es witzig mit einem nassen Lappen oder Staubwedel beim putzen zu helfen
  • Auto waschen oder aussaugen. Wenn es nicht mit Zwang verbunden ist, finden es viele Kinder spannend dabei zu sein und zu helfen
  • Im Garten (sofern vorhanden) bei der Gartenarbeit helfen. Alternativ helfen viele Kinder auch gern bei Pflanzarbeiten auf dem Balkon.
  • Kinder ganz allein abwaschen lassen (dann aber auch nicht Meckern, wenn es hier und da nass wird)
  • Wäsche zusammenlegen und richtig einsortieren
Lesen

Es ist nicht immer einfach Kinder zu bespaßen und viele Eltern stresst der Gedanke an die bevorstehende Zeit mit seinen Einschränkungen was soziale Kontakte und Unternehmungen betrifft. Doch oft freuen sich Kinder auch einfach darüber, mit den Eltern zusammen zu sein und gemeinsam mit den Eltern zu spielen, zu basteln oder bei den alltäglichen Pflichten im Haushalt zu helfen. Die nächsten Wochen werden sicherlich nicht ganz unproblematisch. Doch wenn man sich vornimmt, das beste aus der Situation zu machen, kann es für die Familie vielleicht doch eine schöne Zeit werden.